Bitte vor den Vorhang, Uwe Kröger!

UWE KRÖGER

Uwe Kröger ist ein deutscher Musicaldarsteller. Geboren in Nordrhein-Westfalen, sang er bereits während der Schulzeit in einem Gospel-Chor. Einen ersten Musicalauftritt hatte er als Jugendlicher. Er spielte aber eher mit dem Gedanken, Architekt oder Kunsttherapeut zu werden. Schließlich entschied er sich doch, an der Universität der Künste Berlin die Fächer Schauspiel, Gesang und Tanz zu belegen.

Er nahm die Rolle der Dampflok Rusty in „Starlight Express“ an, ein Engagement in Österreich folgte mit „Les Miserables“ am Wiener Raimundtheater. Er ging auch in die Niederlande, um in „Jesus Christ Superstar“ zu performen.

In Wien folgten erfolgreiche Auftritte etwa in der „Rocky Horror Show“. Musical ist Krögers Metier. Die Zeitschrift „Die Bühne“ kürte ihn im Jahr 2000 zum besten Musicaldarsteller. 2004 synchronisierte er „Das Phantom der Oper“. Paraderollen von ihm waren und sind der Joe Gillis in „Sunset Boulevard“ sowie der Maxim de Winter in „Rebecca“.

Im Jahr 2009 kam Uwe Kröger mit seinem ersten Soloprogramm „Absolut Uwe“ an die Wiener Stadthalle. Mit diesem Programm ging er auch auf Deutschland-Tour.

Seit 2011 verkörpert Kröger am Salzburger Landestheater den Baron von Trapp in „The Sound of Music“.

2014 wird Uwe Kröger als Zaza in „La Cage aux Folles“ im selben Theater zu sehen sein.

-Martina Klinger-

Links:

http://www.uwekroeger.com