Auf Franz Schuberts Spuren-Das Schubertfestival in Steyr (Schubert@Steyr)

Steyr/Oberösterreich

schubert_plakat_logo
(c) Schubertfestival Steyr

Das kleine, aber feine Schubertfestival Steyr existiert seit nunmehr 8 Jahren und bringt Jahr für Jahr Licht ins Dunkel, was den feinsinnigen Komponisten angeht. Ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein lockt die Besucher von 24-27. September nach Oberösterreich. Intendant Karl-Michael Ebner hat auch heuer „Köstlichkeiten“ aus Schuberts Leben zusammengestellt. Darunter eine Forelle…

An den Tagen des Festivals können die Interessierten zum Beispiel einen Filmklassiker besuchen. „Mit meinen heißen Tränen“ erwartet sie im Citykino Steyr. Ein Eröffnungskonzert mit dem Mandolinenorchester Steyr folgt. Auf den Spuren von Schubert und seinen Freunden kann man am Stadtplatz wandeln. Speziell für die kleinen Besucher: Die „Forelle“ mundgerecht entgräten wird die Gesangspädagogin Rita Maria Nikodim, Besuchern des Musikfestivals Steyr als „Ottilie“ aus dem Weißen Rössl bekannt. Schließlich singt Tenor Jörg Schneider von der Volksoper Wien die „Winterreise“. Beschlossen wird das Festival mit einem Frühschoppen am Sonntag.

Alle genauen Termine und Preise entnehmen Sie bitte der Homepage: http://www.schubertatsteyr.at/index.php?idcatside=48