Die beiden Comödianten Volker Heißmann und Martin Rassau von der Comödie Fürth fühlen sich immer wieder berufen, dem Publikum vergnügliche Abende zu bescheren. In ihrem „fränggischen“ Dialekt sind sie weit über die Grenzen ihres Wirkungsgebietes bekannt.

Eines ihrer sorgfältig selektierten Programme lautet: Franken lacht – Nix als Arbeit – Kurioses und Skurriles aus der rauen Arbeitswelt. Sie bewegen sich von dem Arbeitsamt zur Marktforschung und auch die Bäckerei ist ein Schauplatz ihrer Komödiantik. Die Tücken und Herausforderungen des Alltags werden von ihnen humorvoll aufgegriffen und parodiert.

Auch musikalisch haben sie etwas zu bieten: Volker Heißmann beweist Entertainerqualitäten mit dem „Gassenhauer“: Man müsste Klavier spielen können, a lá Johannes Heesters.

Info:

Programmtipp: Heißmann und Rassau – „Franken lacht – Nix als Arbeit“

BR Fernsehen, 08.03.2019, um 22:00 Uhr

von der Comödie Fürth in Mittelfranken, Bayern

http://www.comoedie.de