Theater in der Josefstadt: „Rosmersholm“ (Ulf Stengl nach Henrik Ibsen) – Premiere

Am Theater in der Josefstadt feiert morgen Donnerstag das Stück "Rosmersholm" Premiere. Der Wiener Ulf Stengl kreierte nach Motiven des gleichnamigen Stücks von Henrik Ibsen eine Fassung voller Dramatik. Versuche zur Traumabewältigung inklusive. Elmar Goerden führt an der Josefstadt Regie. Selbstmorde auf dem Landgut Rosmersholm sind der Ausgangspunkt. Ein Aufschrei. Verzweiflung. Schuld. Trauer. Politisches Begehren. … Theater in der Josefstadt: „Rosmersholm“ (Ulf Stengl nach Henrik Ibsen) – Premiere weiterlesen

„Saufen, trinken, untergehen.“ – SUFF (Winterberg und Rukov) in den Kammerspielen des Theaters in der Josefstadt

Ein Stück über notorische Trinkerinnen zu bringen, ist ein wenig gewagt. Die Kammerspiele des Theaters in der Josefstadt in Wien trauen sich das zu, und bringen tolle Schauspielerinnen in starken Charakterstudien auf die Bühne. In der Regie von Alexandra Liedtke laufen die Damen zur Hochform auf.  Sona MacDonald, Elfriede Schlüsseleder, Marianne Nentwich und Therese Lohner … „Saufen, trinken, untergehen.“ – SUFF (Winterberg und Rukov) in den Kammerspielen des Theaters in der Josefstadt weiterlesen

„Jemand“ oder „Niemand“ im Theater in der Josefstadt

  Ein etwas größeres Projekt Ödön von Horvaths (bekannt für seine "Geschichten aus dem Wiener Wald") fand am Premieren-Donnerstag, gleichzeitig als Spielzeiteröffnung, im Theater in der Josefstadt statt. "Niemand", von dem nahezu "niemand" wusste, ob es nicht doch ein "Fake" war und niemals geschrieben wurde. Josefstadt-Hausherr Herbert Föttinger berichtete von anfänglichen Unstimmigkeiten: Vielleicht war es … „Jemand“ oder „Niemand“ im Theater in der Josefstadt weiterlesen

Sommertheateredition Premieren-Donnerstag: „Don Giovanni – DER LETZTE MANN“ im Wiener Lustspielhaus

    Lustspielhaus AM HOF Wien Der tragische und doch irgendwie komische Stoff der Mozart-Oper "Don Giovanni": Ein frauenverschlingender (nicht im kannibalistischen Sinn!) Titelheld. Kann er heute als Held bezeichnet werden? Das bleibt wohl fraglich. Zumal ihm im Original am Ende die Höllenfahrt droht. Aus diesem klassischen Stoff machte das Team um Intendant Adi Hirschal im … Sommertheateredition Premieren-Donnerstag: „Don Giovanni – DER LETZTE MANN“ im Wiener Lustspielhaus weiterlesen

Premieren-Donnerstag: Die kleinen Füchse/Theater in der Josefstadt

Theater in der Josefstadt Wien Mit dem Erfolgsstück "Die kleinen Füchse" wurde die gebürtige Amerikanerin Lillian Hellman bekannt und zu einer der erfolgreichsten Theater- und Drehbuchautorinnen der 1940er Jahre. Ihr Stück lief jahrelang am Broadway, und der parallel dazu gedrehte Film erhielt neun Oscar-Nominierungen. Das Theater in der Josefstadt hat sich dieses Stoffes nun angenommen. … Premieren-Donnerstag: Die kleinen Füchse/Theater in der Josefstadt weiterlesen

Premieren-Donnerstag: ANNIE am Landestheater Salzburg

  Auf der Premieren-Agenda des Salzburger Landestheaters: Das beliebte typisch amerikanische Musical ANNIE von Strouse/Charnin/Meehan, basierend auf dem berühmten Comic "Little Orphan Annie" von Harold Gray. 2377 Vorstellungen en suite am Broadway garantieren Unterhaltung. Kinder bekommen auf Bühnen bekanntermaßen sehr viel Aufmerksamkeit. So auch die Hauptdarstellerin des Abends, CLARA STEIN. Sie ist Schülerin am Musischen … Premieren-Donnerstag: ANNIE am Landestheater Salzburg weiterlesen

Premieren-Donnerstag: „Der Gockel“/ Theater in der Josefstadt

Theater in der Josefstadt Wien   Heute feiert das Stück "Der Gockel" in der Josefstadt Premiere. Georges Feydeau schrieb dieses Verwirr-Stück um drei Ehepaare (Vatelin, Pontagnac und Soldignac) und sonstige Beteiligte. Unter anderem kann man in der Regie von Gärtnerplatz-Intendant Josef E. Köpplinger DOMINIC OLEY, SILVIA MEISTERLE, MICHAEL DANGL, MARTIN ZAUNER, PAULINE KNOF, MATTHIAS FRANZ … Premieren-Donnerstag: „Der Gockel“/ Theater in der Josefstadt weiterlesen