Vorbereitungen auf „Turandot“ (Puccini) in der Oper im Steinbruch St. Margarethen im Burgenland

Der Sommer wird historisch und chinesisch: Die Oper im Steinbruch St. Margarethen zeigt 2020 Giacomo Puccinis Meisterwerk "Turandot". Die häufig gespielte Oper verlangt hier nach einer besonderen Umsetzung. Der künstlerische Leiter, Daniel Serafin verspricht gemeinsam mit seinem Team eine gewaltige Bühnenshow mit exzellenten Stimmen. Eine Verbindung von Oper und Naturwunder findet statt. Prinzessin Turandot ist … Vorbereitungen auf „Turandot“ (Puccini) in der Oper im Steinbruch St. Margarethen im Burgenland weiterlesen

„Das Land des Lächelns“ (F. Lehár) bei den Seefestspielen Mörbisch – Peter Edelmann stellt vor!

Kulturinteressierte und besonders Fans der chinesischen Kultur sollten im Juli das Burgenland besuchen. Der künstlerische Direktor der Seefestspiele Mörbisch, Bariton Peter Edelmann, präsentierte die Operette "Das Land des Lächelns" von Franz Lehár bei der offiziellen Pressekonferenz im Wiener Prater. Die romantische Verklärung einer fremden Kultur und die Verbindung mit der eigenen Kultur - davon träumt … „Das Land des Lächelns“ (F. Lehár) bei den Seefestspielen Mörbisch – Peter Edelmann stellt vor! weiterlesen