Ein Hilferuf aus Mörbisch – Viktoria und ihr Husar

Die beliebten Seefestspiele in Mörbisch (nicht nur wegen des Feuerwerkes zum Schluss!) feierten am Donnerstag mit der eher wenig bekannten Operette "Viktoria und ihr Husar" von Paul Abraham Premiere. Dieses Werk wurde bereits vor Jahrzehnten hier aufgeführt. Johannes Heesters trat damals auf. Es braucht eine Portion Mut, diese "Außenseiteroperette" auf den Spielplan zu setzen. Die kühne … Ein Hilferuf aus Mörbisch – Viktoria und ihr Husar weiterlesen

Eine Frau zwischen zwei Männern -Seefestspiele Mörbisch 2016

Für die diesjährige Pressekonferenz inklusive feucht-fröhlicher Gesangseinlagen, um einen Ausblick auf den Sommer bei den Seefestspielen Mörbisch zu geben, wählte Intendantin KS Dagmar Schellenberger eine höchst "ungewöhnliche" Location: Man traf sich am Vormittag in der Eden Bar in Wien. Die mit rotem Samt üppig ausgestattete Bar ist eigentlich des Nächtens reich bevölkert. Ein Sänger scherzte … Eine Frau zwischen zwei Männern -Seefestspiele Mörbisch 2016 weiterlesen

SOMMERBühne 3: Auf hoher See mit sehr viel Schmäh – SEEFESTSPIELE MÖRBISCH mit Eine Nacht in Venedig

Seefestspiele Mörbisch. Burgenland Die gewohnte Opulenz zu zeigen, war offenbar heuer Intendantin KS Dagmar Schellenbergers Ziel bei den Seefestspielen Mörbisch. Dies ist sehr gut gelungen. (Lesen Sie hier eine Vorschau vom Kulturpavillon im Dezember 2014: Lagunenstadt im Burgenland-nächstes Jahr) Dieses schöne Werk ist die ewig aktuelle "Nacht in Venedig" von Johann Strauss, übrigens seine einzige Operette, die … SOMMERBühne 3: Auf hoher See mit sehr viel Schmäh – SEEFESTSPIELE MÖRBISCH mit Eine Nacht in Venedig weiterlesen