Sommeroper (7): Anna Netrebkos Debüt als AIDA bei den Salzburger Festspielen

      Es ist die wohl am meisten erwartete Oper des Sommers, mit einer berühmten Rollen-Debütantin: Die Salzburger Produktion der "AIDA" (Giuseppe Verdi). Das alte Ägypten sollte Einzug halten, aber viel minimalistischer als erwartet. Es ist kein Spektakel mit Pomp und Trompeten geworden. Man erkennt Anna Netrebko, die "westöstliche Diva", wie sie in einer … Sommeroper (7): Anna Netrebkos Debüt als AIDA bei den Salzburger Festspielen weiterlesen

Plácido Domingos „AIDA Stadium World Tour“ ist geplatzt!

      Der große Tenor und Dirigent Domingo hatte sich auf seine neue Aufgabe sehr gefreut. Doch nun ist sein Bestreben geplatzt. Er wollte nämlich die Monumentaloper "Aida" (G. Verdi) in großen Stadien aufführen lassen. Es sollte ein riesiges Spektakel werden, um neue Freunde für das Genre Oper zu finden. Es wäre ein großer Aufwand geworden: … Plácido Domingos „AIDA Stadium World Tour“ ist geplatzt! weiterlesen

SommerBühne (7): Aida im Römersteinbruch

St. Margarethen.Burgenland                                                                                            Juli 2014 Der Römersteinbruch St. Margarethen , genauer gesagt die Opernfestspiele unter Intendant Wolfgang Werner, zeigen heuer die monumentale Oper "Aida" von Giuseppe Verdi. Die Geschichte der unglücklich verliebten Sklavin Aida (Premiere 1871 in Kairo!) und des Feldherrn Radames rührte schon in geschlossenen Opern-Häusern die Menschen. Nun machte sich Regisseur Robert Dornhelm daran zu … SommerBühne (7): Aida im Römersteinbruch weiterlesen