Die Mezzosopranistin Zoryana Kushpler

Zoryana Kushpler ist eine Mezzosopranistin. Sie ist fixes Mitglied der Wiener Staatsoper. Im ukrainischen Lemberg geboren, lernte sie schon im zarten Alter von fünf Jahren Klavier. Zunächst studierte sie in ihrer Heimatstadt Gesang, bevor sie an die Musikhochschule Hamburg wechselte. Sie war einige Zeit lang Ensemblemitglied des Stadttheaters in Bern.

Sie kam nach Wien und sang dort den Prinz Orlofsky an der Wiener Volksoper und auch gab sie ihr Debüt an der Wiener Staatsoper, die Adelaide in „Arabella“.

2012 war sie sehr erfolgreich bei den Seefestspielen Mörbisch als Prinz Orlofsky engagiert.

Sie verkörperte zahlreiche Rollen an der Wiener Staatsoper, darunter die Suzuki in „Madama Butterfly“, die Ulrica in „Un ballo in maschera“, den Prinzen Orlofsky in der „Fledermaus“.

2014 war sie wieder als Prinz Orlofsky auf der Bühne der Wiener Staatsoper zu sehen.

Links:

http://www.zoryana-kushpler.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s