Vorschau: „Der Hagestolz“ im Musikverein Wien.

Adalbert Stifters Todestag jährt sich zum 150. Mal. Dies nahm sich Schauspieler Philipp Hochmair zum Anlass und bereitet gemeinsam mit den Österreichischen Salonisten einen Abend im Wiener Musikverein vor.

Philipp Hochmair (auch besser bekannt als Minister aus einer ORF-Hauptabendserie) ist nicht nur in TV-Gefilden unterwegs. Auch die klassische Bühne interessiert ihn, und so liest er am Samstag, 26.05., aus Stifters Erzählung „Der Hagestolz“.

Auf eine kleine Reise zurück in das Jahr 1844: Scheinbare Weltfremdheit, Verklärtheit und Heiratsverdrossenheit. „Auf einem schönen grünen Pla(t)ze, der bergan steigt, wo Bäume stehen und Nachtigallen schlagen….“

Die Österreichischen Salonisten (Peter Gillmayr, Veronika Eber, Andrej Serkov und Roland Wiesinger) begleiten den Abend musikalisch.

 

Info:

DER HAGESTOLZ mit Philipp Hochmair

Ort: Musikverein Wien, Gläserner Saal/Magna Auditorium

Zeit: 26.05.2018, 20 Uhr

Karten: https://www.musikverein.at/konzert/eventid/34156