Beltango Quinteto – das Ensemble aus der Tangowelt in Neunkirchen / NÖ !

Seit 40 Jahren gibt es in Neunkirchen im südlichen Niederösterreich bereits internationale Akkordeonkonzerte. Dabei ist nicht immer das klassische Handzuginstrument mit 120 Bässen gemeint. Es kann auch mal das Bandoneon sein! Beltango Quinteto sind seit 20 Jahren auf Festivals und Milongas in der ganzen Welt unterwegs und spielen zum Tanz auf. Es handelt sich um … Beltango Quinteto – das Ensemble aus der Tangowelt in Neunkirchen / NÖ ! weiterlesen

Lesung mit KS Prof. Harald Serafin

Der erfahrene Sänger und Kult-Theaterstar gastiert mit einer seiner in letzter Zeit rar gewordenen Lesungen aus seinem Buch "Nicht immer war es wunderbar" (Amalthea Verlag) in Wien. Die Senioren Residenz Josefstadt im Hamerling bietet eine edle Kulisse für die künstlerischen und humoristischen Anekdoten. Info: Lesung mit KS Prof. Harald Serafin in der Senioren Residenz Wien … Lesung mit KS Prof. Harald Serafin weiterlesen

Vornamen und andere Dramen: „Der Vorname“ feiert Premiere in den Wiener Kammerspielen

Premierenfieber frei nach der Romanfigur "Stefan Kowalsky": Five Hours to go! Die schwungvolle Komödie französischer Autoren (Delaponte und de la Patelliere) feiert heute in den Wiener Kammerspielen in der Regie von Folke Braband Premiere. "Niemand sagt alles, niemand! Jeder hat Geheimnisse, Erlebnisse, die er nicht teilt, verborgene Ecken des Lebens." (Pierre) Ein entspannter Abend unter … Vornamen und andere Dramen: „Der Vorname“ feiert Premiere in den Wiener Kammerspielen weiterlesen

Die Wiener Staatsoper gründet ein neues Studio…

Damit der sängerische Nachwuchs sich auch beweisen kann und das Ensemble sich immer wieder erneuert, gründen der designierte Staatsoperndirektor und der Musikdirektor ein neues Studio für JungsängerInnen. Bogdan Roščić als Staatsoperndirektor ab 2020 (er war ab 2006 Chef der Decca Music Group London und ging 2009 zu Sony Music in die Klassik-Sparte) und Philippe Jordan … Die Wiener Staatsoper gründet ein neues Studio… weiterlesen

„Heute Abend: Lola Blau“ von Georg Kreisler im Waldviertler Hoftheater

Georg Kreisler schrieb das "Musical für eine Darstellerin". Diese benötigt eine herausragende Stimme, um die Geschichte auf die Bühne zu bringen. Sie muss herausstechen und alle im Publikum in ihren Bann ziehen können... Lola Blau ist eine jüdische Sängerin, die kurz vor ihrem Engagement ihrer erzwungenen Emigration 1938 nachgehen muss. Georg Kreisler beschreibt in seinen … „Heute Abend: Lola Blau“ von Georg Kreisler im Waldviertler Hoftheater weiterlesen

Die Spielzeit 2019/20 am Theater in der Josefstadt

Was bringen die Bretter, werden sie nicht bespielt? Akteure, kommt und unterhaltet uns. Auch die nächste Spielzeit will absolviert werden. Das weiß Herbert Föttinger als Theaterdirektor des Theaters in der Josefstadt nur zu gut. Er sprach über neue Stücke und Entwicklungen. Theater in der Josefstadt - Im September (05.) feiert Heimito von Doderers "Die Strudelhofstiege … Die Spielzeit 2019/20 am Theater in der Josefstadt weiterlesen

Peter Simonischek und die Österreichischen Salonisten im Brucknerhaus Linz

Mit der Wundergläubigkeit des Menschen beschäftigen sich der österreichische Kult-Schauspieler Peter Simonischek und die Österreichischen Salonisten, wenn sie Joseph Roth vortragen beziehungsweise vertonen. Wer kennt sie nicht, oder hat noch nicht von ihnen gehört? Die Rede ist von Joseph Roths Werken für die große Roman-Literatur: "Radetzkymarsch" oder "Die Kapuzinergruft". Am 14. März gibt es aber … Peter Simonischek und die Österreichischen Salonisten im Brucknerhaus Linz weiterlesen

„Das Land des Lächelns“ im Sommer 2019 bei den Seefestspielen Mörbisch – die Besetzung der Operette

Der Künstlerische Direktor der Seefestspiele Mörbisch, Peter Edelmann, will traditionelle Operette erhalten, setzt aber trotzdem auch auf Kinderoperette und junge Talente. Der Mix macht´s. Die jungen Besucher von heute stellen das Publikum von morgen. Und das will vor allem eines: Unterhalten werden. Peter Edelmanns Konzept der Teamarbeit und der XXL-Dimensionen (man erinnere sich an die … „Das Land des Lächelns“ im Sommer 2019 bei den Seefestspielen Mörbisch – die Besetzung der Operette weiterlesen

Vorschau auf die Festspiele Reichenau 2019

Die Festspiele Reichenau an der Rax, geführt von Peter und Renate Loidolt, warten auch dieses Jahr wieder mit einem gediegenen Programm für Kenner und Liebhaber auf. Zur Sommerfrische eignen sich die teils komödiantischen, teils tragischen Stücke gut. Das beweist auch die jährliche Besucherauslastung von durchschnittlich 100 %. Die Vorschau auf die neuen Produktionen soll den … Vorschau auf die Festspiele Reichenau 2019 weiterlesen

Vom Wiener Volkstheater auf das ORF-Tanzparkett: Michael Schottenberg versucht sich als Tänzer

Michael Schottenberg als ehemaliger Direktor des Wiener Volkstheaters brachte viele Erfolgsstücke auf die Bühne. Selbst spielen, das wollte er eher selten. Als er seinen Beruf aufgab, zog er los in die weite Welt und berichtete von seinen Reiseerlebnissen. Nun ist "Schotti" zurück und will sich einem neuen Aufgabengebiet widmen. Der 1952 in Wien geborene Schauspieler, … Vom Wiener Volkstheater auf das ORF-Tanzparkett: Michael Schottenberg versucht sich als Tänzer weiterlesen