Sommertheateredition Premieren-Donnerstag: „Don Giovanni – DER LETZTE MANN“ im Wiener Lustspielhaus

wlh_plakat2016fotov21461151705.301
Adi Hirschal als „Don Giovanni“ (c) Wiener Lustspielhaus

 

 

Lustspielhaus AM HOF

Wien

Der tragische und doch irgendwie komische Stoff der Mozart-Oper „Don Giovanni“: Ein frauenverschlingender (nicht im kannibalistischen Sinn!) Titelheld. Kann er heute als Held bezeichnet werden? Das bleibt wohl fraglich. Zumal ihm im Original am Ende die Höllenfahrt droht. Aus diesem klassischen Stoff machte das Team um Intendant Adi Hirschal im Wiener Lustspielhaus sein ganz eigenes Stück und nennt es: „Don Giovanni – DER LETZTE MANN“. Sie lassen eine ganz andere Umgebung das Jagdgebiet sein: Die Modebranche.

Don Giovanni (verkörpert von Adi Hirschal) hat hier den Anschluss an die junge, hippe Modewelt verloren und die Umsätze des Unternehmens „Da Ponte“, dessen Chefdesigner er ist, gehen zurück. Zugegeben, es ist eine gewagte Mischung, die hier präsentiert wird. Hirschal spielt jedenfalls den Modedesigner mit großer Lust und kehrt so ziemlich alle Facetten heraus. Inklusive der Attitüde. Den reifen Peter Lodynski mit einer Spitzen-Frisur zu sehen, erheitert schon per se. Als Eigentümer des Modehauses blödelt und spielt auch er sich durch den Abend. Bei der Präsentation der neuen Kollektion soll Don Giovanni schließlich durch den viel jüngeren Verlobten der Tochter des Eigentümers ersetzt werden, da er den Zeitgeist nicht mehr trifft (Die beiden Turtelnden werden achtbar verkörpert von Sylvia Haider und Florian Haslinger). In weiteren Rollen der Zerlina, Donna Elvira und Masetto finden sich zur Freude des Ensembles noch Gabriele Schuchter als wuchtige Operndiva, Nikolaus Firmkranz als Masetto und als Leporello Gottfried Neuner.

Die stellenweise etwas lange und dennoch flotte Regie führt Hirschal selbst, musikalische Leitung liegt bei Thomas Mahn, und die Kostüme designte Maddalena Hirschal.

Info:

Wiener Lustspielhaus

„Don Giovanni – Der letzte Mann“

Gespielt wird bis 03. September, jeweils 20 Uhr

 

Das Lustspielhaus bietet in der heurigen Saison aber nicht nur „Don Giovanni“ an, sondern auch Spezialabende mit Wolfgang Böck & Adi Hirschal „Strizzilieder“, Erika Pluhar & Adi Hirschal „Miteinander“, eine Veranstaltung mit Fritz Karl uvm.

http://www.wienerlustspielhaus.at