Happy Birthday, Kurt Michael Strametz!

strametz
Kurt M. Strametz

 

 

Ein umtriebiger und vielschichtiger Künstler feiert heute Geburtstag. Es handelt sich um ein Faktotum für die Kultur, ganz besonders im Burgenland. Er sorgt mit Kabarettprogrammen für Lachsalven und ist als Organisator sehr gut unterwegs. Kurt Michael Strametz, lebt in Neufeld im Burgenland und steht dem Kulturzentrum Fred Sinowatz Neufeld (www.kuz-neufeld.at) vor.

Im Jahre 2000 wurde der dortige alte Stadtsaal umgebaut und es entstand das moderne Zentrum mit einem großen Veranstaltungssaal, benannt nach einem der berühmtesten Söhne Neufelds, Dr. Fred Sinowatz. In der Dr. Karl Renner Straße 1 finden sich immer wieder Größen aus dem Kulturbusiness ein, von 2003 – 2015 fand bereits die bekannte Serie „Bühne frei“ statt, es wurden Frank Hoffmann, Robert Meyer (Volksoper Wien), Karl Merkatz, Elfriede Ott, Heinz Zednik, die operettts, Alfons Haider und Natalia Ushakova bereits zu Darbietungen eingeladen.

Kurt Michael Strametz kann bereits auf einige Auszeichnungen zurückblicken. So etwa wurden ihm schon die Ehrenurkunde der Internationalen Robert Stolz Gesellschaft für Verdienste um den Künstler Robert Stolz, Dank und Anerkennung für Kulturtätigkeit in Neufeld und der Sonderpreis Fred Sinowatz für außerordentliche Leistung im Kultursektor verliehen.

Strametz war erst Marketing- und PR-Leiter bei einer österreichischen Großbank, ehe er unter anderem bei KSch. Elfriede Ott darstellerischen Unterricht nahm. Seit dem Jahr 2008 ist er selbständiger Unternehmensberater, Kommunikations- und Wirtschaftstrainer und ist auch als Kabarettist tätig. Er nennt sich hier auch „Michael Silba“.  Als Vortragender und Moderator für Veranstaltungen ist er gefragt. Strametz unterrichtet auch Stimme und Sprechtechnik und schult Personen beim Auftritt.

Am Wiener Metropol, Gloria Theater und in vielen österreichischen Gemeindezentren ist er gern gesehener Gast.

Sein eigenes Kabarettprogramm heißt „Sachen zum Lachen“. Er ist wieder am 09. September in „seinem“ Kulturzentrum Neufeld zu erleben, und zwar mit einem „Best of Comedy und Kabarett“.

Alles Gute zum Geburtstag wünscht der Kulturpavillon!