Pfeifenwind & Saitenklang im Wallfahrtsort Maria Schutz

 

Zum wiederholten Male gastiert das erfolgreiche Duo „Pfeifenwind und Saitenklang“ mit einem Konzert im Dorf im niederösterreichischen Wallfahrtsort Maria Schutz (zur Gemeinde Schottwien im Bezirk Neunkirchen gehörend).

Maximilian Schöner an der Violine und Georg Stockreiter an der Orgel werden wieder in der Wallfahrtskirche konzertieren. Die beiden konzentrieren sich auf das Repertoire der „weltlichen Musik“. Die Verbindung der Kirche mit ihrem innewohnenden Instrument, der Orgel, interessiert die beiden Musiker sehr. In diesem Rahmen haben sie bereits zahlreiche Orte in Österreich bereist.

Diesmal wird das Konzert zum Zweck einer CD-Produktion mitgeschnitten.

 

Information:

Pfeifenwind & Saitenklang – Maximilian Schöner (Violine) und Georg Stockreiter (Orgel)

Termin: 16. Juli 2017, 15:30

Wallfahrtskirche Maria Schutz, Göstritz 4, 2641 Schottwien

Eintritt: 15 Euro