Alles Gute zum Geburtstag, Michael Dangl!

Der aus Salzburg stammende Schauspieler („Josefstädter“) ist nicht nur auf der Theaterbühne, sondern auch in Film und Fernsehen sowie bei Lesungen aktiv. Zuletzt „packte“ er als Fortunatus im „Bauer als Millionär“ am Theater in der Josefstadt Ferdinand Raimund an der Wurzel, mit derber und doch irgendwie geschliffener Sprache. Als Henry Higgins in „My fair Lady“, der sich um sprachliche Verfehlungen sorgt, ist er aktuell noch in München am Gärtnerplatztheater zu sehen. Wenn er damit nicht beschäftigt ist – schockiert er seine Mitmenschen mit einem ungehörigen „Vornamen“ in der gleichnamigen Komödie von Delaporte und de la Patelliere, in den Wiener Kammerspielen.

Dazu kommen noch Lesungen aus seinem neuesten Werk „Im Rausch“ in Wien, Niederösterreich und München, oder aus dem etwas anderen Reiseführer „Grado abseits der Pfade“. Seine nächste Premiere ist „Geheimnis einer Unbekannten“ (Josefstadt) von Stefan Zweig im März 2020.

Buon compleanno Signore Dangl!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s