Theatergeschichten zum Lachen von… Jan Kristof Schliep

jan kristof schliep, Sänger (oper & Konzert) Jan Kristof Schliep (c) orkarin fotographie Von einer Aufführung von Franz Lehárs "Das Land des Lächelns" am Theater in Hildesheim (D) Mir ist in einer Vorstellung von „Das Land des Lächelns“ am Theater für Niedersachsen in Hildesheim folgendes passiert:Ich habe die Partie des Gust'l gesungen. Wir befinden uns … Theatergeschichten zum Lachen von… Jan Kristof Schliep weiterlesen

Die Seefestspiele Mörbisch ziehen Bilanz! „Das Land des Lächelns“ lockte an den See.

18 Jahre ist es her, dass Franz Lehárs opernhafte Musik des "Land des Lächelns" auf der Seebühne im burgenländischen Mörbisch erklungen ist. Die exotische Operette hat seit der Uraufführung aber nichts von ihrem Reiz verloren. Die Seefestspiele konnten beweisen, dass auch diese Liebesgeschichte noch aktuell ist. Und: Es muss nicht immer ein Happy End sein. … Die Seefestspiele Mörbisch ziehen Bilanz! „Das Land des Lächelns“ lockte an den See. weiterlesen

Kultursommer 2019 – Poesie

Die Qual der Wahl von West nach Ost leichte Muse - schwere Kost Ob Narrenkopf - ob Drachenbahn Das Programm für Jedermann In Bregenz leidet Rigoletto im kühlen Nass zu dem Libretto Zwischen Kufen, zwischen Steinen muss Adele heuer weinen zwei Frösche quaken mit ihr mit diese Neuheit wird der Hit! In Salzburg sorgt die … Kultursommer 2019 – Poesie weiterlesen

Sommeroperette # 5: Die Seefestspiele Mörbisch mit „Das Land des Lächelns“ (F. Lehár)

Der Neusiedler See erlebt mit Lehárs Operette, die wie der künstlerische Leiter Peter Edelmann betont, nahezu eine Oper ist, eine niveauvolle Aufführung. Effekthascherei steht im Hintergrund: Die puristische Wirkung schöner Stimmen und ein Drache, der harmonisch das Geschehen anleitet, sind genug. Alles läuft sehr stilvoll ab in der Regie von Leonard C. Prinsloo (bereits bekannt … Sommeroperette # 5: Die Seefestspiele Mörbisch mit „Das Land des Lächelns“ (F. Lehár) weiterlesen

„Das Land des Lächelns“ (F. Lehár) bei den Seefestspielen Mörbisch – Peter Edelmann stellt vor!

Kulturinteressierte und besonders Fans der chinesischen Kultur sollten im Juli das Burgenland besuchen. Der künstlerische Direktor der Seefestspiele Mörbisch, Bariton Peter Edelmann, präsentierte die Operette "Das Land des Lächelns" von Franz Lehár bei der offiziellen Pressekonferenz im Wiener Prater. Die romantische Verklärung einer fremden Kultur und die Verbindung mit der eigenen Kultur - davon träumt … „Das Land des Lächelns“ (F. Lehár) bei den Seefestspielen Mörbisch – Peter Edelmann stellt vor! weiterlesen

„Das Land des Lächelns“ im Sommer 2019 bei den Seefestspielen Mörbisch – die Besetzung der Operette

Der Künstlerische Direktor der Seefestspiele Mörbisch, Peter Edelmann, will traditionelle Operette erhalten, setzt aber trotzdem auch auf Kinderoperette und junge Talente. Der Mix macht´s. Die jungen Besucher von heute stellen das Publikum von morgen. Und das will vor allem eines: Unterhalten werden. Peter Edelmanns Konzept der Teamarbeit und der XXL-Dimensionen (man erinnere sich an die … „Das Land des Lächelns“ im Sommer 2019 bei den Seefestspielen Mörbisch – die Besetzung der Operette weiterlesen

Seefestspiele Mörbisch 2019: „Wird man in diesem Lande lächeln können? Das Zugpferd kommt als Wallach wieder.“

Intendant Peter Edelmann präsentierte seine Pläne für "Das Land des Lächelns", das große opernhafte Meisterwerk von Lehár. Ganz ohne Reisepass kann man also vom Burgenland aus nächstes Jahr "nach China reisen". Es wird aber Station im Wiener Prater gemacht.... Wieder einmal gibt es Musik, die jeder mitsummen kann, und die romantische Operette in 3 Akten … Seefestspiele Mörbisch 2019: „Wird man in diesem Lande lächeln können? Das Zugpferd kommt als Wallach wieder.“ weiterlesen

Vorschau: „Das Land des Lächelns“ am Stadttheater Bühne Baden

Baden bei Wien/NÖ Dass Baden immer schon die Operette hochgehalten hat, ist wohl im Wiener Becken und darüber hinaus bekannt. Nun wagt man sich auf der Bühne nach Fernost: Lehárs Operettenklassiker, meist opulent inszeniert, wird in Baden Station machen. Uraufgeführt 1923 als Stück "Die gelbe Jacke", ist das Werk heute beliebt auf Spielplänen in Österreich … Vorschau: „Das Land des Lächelns“ am Stadttheater Bühne Baden weiterlesen