Was erwartet uns? – Programm des Neujahrskonzertes

Das traditionelle Neujahrskonzert im Wiener Musikverein. Ein Ausblick auf die zu erwartenden Werke:

– Franz von Suppé: „Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien“

– Johann Strauss Sohn: „Märchen aus dem Orient“ – Walzer op. 444

– Josef Strauss: „Wiener Leben“ – Polka op. 218

– Eduard Strauss: „Wo man lacht und lebt“ – Polka op. 108

– Josef Strauss: „Dorfschwalben aus Österreich“ – Walzer op. 164

– Johann Strauss Sohn: „Vom Donaustrande“ – Polka op. 356 (aus der Operette „Carneval in Rom“)

– Johann Strauss Sohn: „Perpetuum mobile – Der musikalische Scherz“ – Polka op. 257

– Johann Strauss Sohn: „Accelerationen“ – Walzer op. 234

– Johann Strauss Sohn: „Elektro-Magnetische Polka“ – Polka op. 110

– Eduard Strauss: „Mit Dampf“ – Polka op. 70

– Johann Strauss Sohn: „An der Elbe“ – Walzer op. 477

– Hans Christian Lumbye: „Champagner-Galopp“ – op. 14

– Johann Strauss Sohn: „Studenten-Polka“ – Polka op. 263

– Johann Strauss Vater: „Freiheits-Marsch“ – op. 226

– Johann Strauss Sohn: „Annen-Polka“ – Polka op. 117

– Johann Strauss Sohn: „Wein, Weib und Gesang“ – Walzer op. 333 (mit Motiven aus „Wiener Blut“)

– Eduard Strauss: „Mit Chic!“ – Polka op. 221

Natürlich inklusive: Donauwalzer, Radetzkymarsch

-MK-