Schnelle theatralische Tipps an Silvester

Traditionelle Operette: „Die Fledermaus“ an der Wiener Staatsoper, mit KS Michael Schade, Daniela Fally, Clemens Unterreiner, Peter Simonischek + Überraschungsgast (auch live am Karajanplatz per Leinwand).

Vorstellung:  19:00 – 22:30 Uhr

Mehr Informationen: http://www.wiener-staatsoper.at

(Anm.: Laut eigener Recherche sind noch insgesamt 3 Plätze frei, Kartenpreis zwischen 181 und 250 Euro)

Unterhaltsamer Grandseigneur: „Mit Humor ins Neue Jahr, Otto Schenk rezitiert, parodiert, dirigiert“ im Wiener MQ (Museumsquartier), von ihm stammt übrigens auch die obige Inszenierung!

Vorstellung: 18:00 Uhr, Halle E

Mehr Informationen: http://www.mqw.at

Historisches Musical: „Schikaneder“ im Raimund Theater Wien, mit Mark Seibert und Milica Jovanovic.

Vorstellungen: 15:00 und 19:30 Uhr

Mehr Informationen: http://www.musicalvienna.at

Exotisches Musical: „Chess – Das Musical“ an der Oper Graz, mit Marc Lamberty und Annemieke Van Dam.

Vorstellung: 18:00 – 20:30 Uhr

Mehr Informationen: http://www.oper-graz.com

– Tragische Liebesgeschichte: „Das Land des Lächelns“ am Stadttheater Klagenfurt, mit Robin Kim, Erwin Belakowitsch

Vorstellung: 19:30 Uhr

Mehr Informationen: http://www.stadttheater-klagenfurt.at

Nestroy-Fest: „Das Mädl aus der Vorstadt“ in Doppelvorstellung im Theater in der Josefstadt, mit Martin Zauner, Michou Friesz

Vorstellungen: 15:00-17:15 Uhr und 20:00 bis 22:15 Uhr

Mehr Informationen: http://www.josefstadt.org

 

Grandioses Silvesterfeuerwerk