Vorschau: Der Kultur-Herbst in Neunkirchen/!

Wir machen einen Blick vom derzeit vorherrschenden, heißen Sommer in den Kulturherbst in Neunkirchen/Niederösterreich, wo es auch im Herbst „heiß“ hergehen wird. Kultur als Nahrung für die Seele, und für jeden ist etwas dabei.

Am 02. September 2017 tritt beispielsweise die Meena Cryle & Chris Filmore Band mit der Vorgruppe: Young, Strong & Healthy aus Neunkirchen auf.

Sie präsentieren Americana Musik im Stil von John Lee Hooker und Stevie Ray Vaughan. Auch Fans von Musik a la Tom Waits oder Janis Joplin werden auf ihre Kosten kommen.
Meena Cryle and Chris Fillmore haben die drei Alben „Try me“, „Feel me“, und „Tell me“  im Bluesregal. Das Vorprogramm gestaltet die Gruppe Young, Strong & Healthy.

 
Am 22. September wird es einen humoristisch-literarischen Liederabend namens  „Wien für Anfänger“ geben. Die bekannten Schauspieler und mittlerweile auch Serienstars Katharina Strasser und Wolf Bachofner gehen gemeinsam mit dem
Pianisten Bela Koreny in Liedern und Texten der Wiener Seele auf den Grund. Ein Programm, welches beiden ein Anliegen ist und auch sehr viel Spaß macht. Sie konnten damit bereits reüssieren und werden auch das Neunkirchner Publikum damit beglücken. Was ist Wien eigentlich? Haben Sie sich das auch schon einmal gefragt? Wien ist anders. Doch was ist das für eine Stadt, in der es zum guten Ton gehört „grantig“ zu sein? Vom Friedhof ins Kaffeehaus, zwischen Melange und Spritzer, vom Riesenrad ins Kellertheater – eine Stadt dazwischen und mittendrin.
Strasser, die große Erfolge feierte mit „My Fair Lady“, „Der blaue Engel“ oder „Der Weibsteufel“, begibt sich mit Bachofner, bekannt aus „Kommissar Rex“ und den Sommerspielen Kobersdorf und Koreny, international erfolgreicher Pianist und Komponist auf eine gemeinsame Reise in eine Welt voller Liebe, Genuss und Tod. Ein humorvoller Liederabend, der sogar dem Wiener sich selbst näher bringt. Mit Musik und Texten von Georg Danzer, André Heller, Fritz Grünbaum, Gerhard Bronner, Georg Kreisler, Helmut Qualtinger.
Später, am 13. Oktober folgt dann ein Programm mit dem klingenden Namen „Reim Time“ mit Willy Astor. Astor bezeichnet sich selbst und sieht sich als „Verb-Brecher, Silbenfischer und Vers-Sager“ wie er sich gerne nennt. Er feiert sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Mit »Reim Time« surft Willy Astor munter weiter auf der Schalk-Welle. Shakespeares Hamlet erfährt eine gastronomische Wiedergeburt in: »Omlett – ein Rührstück mit Eggschn«. Viel zu bieten hat der Reim-Meister mit seinem afrikanischen Reggae für Jung und Alt. Und die ältere Generation fiebert mit beim „Seniorenmedley“.

Wenn es wieder etwas düsterer wird, nämlich am 03. November, wird das Publikum eine unterhaltsame und vor allem sehr spannende Lesung mit einem der erfolgreichsten österreichischen Krimiautoren, Bernhard Aichner, erwarten. Der Tiroler Bernhard Aichner gilt als einer der Spitzenreiter im österreichischen Buchexport. Sein einzigartiger Telegrammstil gibt den Werken eine ganz besondere Note. Fans des Autors und solche, die sich noch von ihm fesseln lassen möchten, sollten sich diesen Termin vormerken.

 

Information:

Meena Cryle & Chris Filmore Band

02. September 2017 ab 18:00

Open Air, Parkplatz Postgasse

Eintritt freie Spende

 

Katharina Strasser & Wolf Bachofner, Bela Koreny: „Wien für Anfänger“

22. September 2017, 19:30

VAZ der Arbeiterkammer Neunkirchen (Kulturhaus Neunkirchen)

Karten unter: http://www.kultur-nk.at

 

Willy Astor: „Reim Time“

13. Oktober 2017, 19:30

VAZ der Arbeiterkammer Neunkirchen (Kulturhaus Neunkirchen)

Karten unter: http://www.kultur-nk.at

http://www.willyastor.de

 

Bernhard Aichner: „Totenrausch“ – Lesung

03. November 2017, 19:30

Festsaal der Medienmittelschule Neunkirchen, Augasse 7

Eintritt: 18 Euro, inklusive Weinverkostung

Karten unter: http://www.kultur-nk.at