Очи чёрные – Otschi tschornyje – Ein russischer Abend in Liedern & Texten

Langsam erwacht also die Kulturszene wieder – die ersten Konzerte finden wieder statt. Das Café Korb in Wien bietet am 04. Juli einen russischen Abend mit Liedern & Texten in russischer und deutscher Sprache. Die titelgebenden „schwarzen Augen“ stammen von einem russischen Volkslied.

Die Mezzosopranistin Stella Grigorian singt Volkslieder und Werke von Rachmaninow, Tschaikowsky, Glière und Rimski-Korsakow.

Schauspieler und Autor Michael Dangl liest Texte von Tschechow und Puschkin.

Begleitet werden die beiden von Bela Koreny am Piano.

Aufgrund der geltenden Bestimmungen (Corona-Virus) ist die Teilnehmerzahl am Veranstaltungsort auf 41 Personen begrenzt. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich.


Otschi tschornyje, otschi strastnyje
Otschi schgutschije i prekrasnyje
Kak ljublju ja was, kak bojus ja was
Snat, uwidel was ja w nedobry tschas
1. Strophe des Liedes „Otschi Tschornye“ (Transkription), Jewhen Hrebinkas

Datum: 04. Juli 2020

Uhrzeit: 19:30

Location: Café Korb, Art Lounge, Brandstätte 9, 1010 Wien

Eintritt: 35 Euro, Karten an der Abendkasse

Weitere Informationen unter der Homepage: http://www.cafekorb.at/veranstaltungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s