Leitung der Festspiele Reichenau/Rax ausgeschrieben – auch Saison 2021 abgesagt

Die Gründer und Leiter der Reichenauer Festspiele, das Ehepaar Peter und Renate Loidolt, ziehen sich nach 30 Jahren Festspielorganisation zurück. Die Leitung des Festivals wird neu ausgeschrieben.

Zuletzt, in 2020, hatte das Festival mit der Corona-bedingten Absage zu kämpfen. Wirtschaftlich stehen die Festspiele nicht gerade rosig da. Die Künstlerinnen und Künstler erfuhren von der Absage der Festspiele auch im heurigen Jahr 2021.

Die Festspiele Reichenau punkteten in der Vergangenheit vor allem beim – älteren – Sommerfrischepublikum, welches klassische Inszenierungen von Dramatikern schätzte. Publikumslieblinge wie Joseph Lorenz, Fanny Stavjanik, Martin Schwab, Julia Stemberger, Herbert Föttinger, Stefanie Dvorak, Katharina Straßer, Marcello De Nardo, Miguel Herz-Kestranek, Peter Matic, Regina Fritsch und viele mehr waren regelmäßige Gäste im Kurort am Fuße der Rax.

Bleibt zu hoffen, dass die Festspiele eine Zukunft haben werden!

Das YouTube-Video zu den Festspielen Reichenau – selbst aufgenommen im Jahr 2015:

5 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s