"Fidelio" von Christoph Waltz am Theater an der Wien – ohne Publikum!

Ohne näher auf die Inszenierung und die Aufführung einzugehen: Eine Diskussion darüber, wie es funktionieren kann, dass sich Menschen für eine übertragene Aufführung interessieren. Berühmte Namen schüren Erwartungshaltungen: Oscarpreisträger Christoph Waltz inszeniert Fidelio. Eine riesige "Party" sollte das werden. Mediale Aufmerksamkeit war vorprogrammiert. Aber der Aufführung machte das Coronavirus einen Strich durch die Rechnung. Das … "Fidelio" von Christoph Waltz am Theater an der Wien – ohne Publikum! weiterlesen

Machthungriger König. OTTONE, RE DI GERMANIA (G.F.Händel) mit Cencic, Hallenberg, Idrisova am Theater an der Wien.

Ein Dramma per Musica in drei Akten, ein Juwel, eine Kriegsgeschichte, ein listiger Eroberungsfeldzug. Man mag Ottone nennen, wie man nur möchte. Bei der neuen, konzertanten Aufführung in italienischer Sprache setzt man auf Reduktion. Die Umsetzung ist aber durchaus ansprechend. Ottone war in früherer Zeit ein sehr beliebtes Werk, heute ist es von Spielplänen weitgehend … Machthungriger König. OTTONE, RE DI GERMANIA (G.F.Händel) mit Cencic, Hallenberg, Idrisova am Theater an der Wien. weiterlesen

„El Juez“ – mit Weltstar Carreras – for the last time?!

Wie man in der Klassikwelt weiß, kehrte José (oder auch Josep) Carreras im Jahr 2014 noch einmal (obwohl er gemeint hatte, das sei wirklich sein Bühnen-Abschied) auf die Opernbühne zurück. Und zwar mit der thematisch heftigen Oper "El Juez", zu Deutsch: Der Richter. Sein "Comeback" feierte er im Theater an der Wien. Wie gesagt, 2014. … „El Juez“ – mit Weltstar Carreras – for the last time?! weiterlesen

„Goldener Schikaneder“ 2014 – Musiktheaterpreis 2014-humoriger Moderator

Theater an der Wien. Wien                                                                   17. Juni 2014 -KK exklusiv- ÖSTERREICHISCHER MUSIKTHEATERPREIS 2014 im Theater an der Wien Der Musiktheaterpreis "Goldener Schikaneder" mit seiner jungen Geschichte- es ist ein frischer, innovativer Preis. Er kommt ohne Subventionen, aber "mit Herz", wie Co-Erfinderin und Sopranistin Elisabeth Flechl von der Volksoper Wien betonte. Als Schirmherr dieses Preises fungiert Karl … „Goldener Schikaneder“ 2014 – Musiktheaterpreis 2014-humoriger Moderator weiterlesen

Figaro hat geheiratet: trocken, aber hübsch

Theater an der Wien. Wien                                                                                    08. März 14 Die mit Spannung erwartete konzertante "Nozze di Figaro" von Mozart nach dem Singspiel "Der tolle Tag" (Beaumarchais) findet unter der musikalischen Leitung von Nikolaus Harnoncourt im Theater an der Wien statt. Schon die Ouvertüre ist seltsam verlangsamt. Ganz akribisch und genau verlangt er die Töne, so wie … Figaro hat geheiratet: trocken, aber hübsch weiterlesen