NEUES von…Marco Vratogna

 

vratogna%20marco
(c) Marco Vratogna

 

 

Der italienische Bariton (Geburtsort: La Spezia) springt an der Wiener Staatsoper für den erkrankten Dmitry Hvorostovsky in der Titelpartie in „Simon Boccanegra“ in der Regie von Peter Stein ein. Außerdem gibt er sich auch die Ehre, den Baron Scarpia in der Aufführungsserie der „Tosca“, ebenfalls Wiener Staatsoper, ab 07. Oktober zu interpretieren.

 

 

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: