HAPPY BIRTHDAY, Dagmar Schellenberger!

 

dagmar schellenberger
Dagmar Schellenberger (c) SFM

 

 

Die Kammersängerin Dagmar Schellenberger übernahm 2013 die Leitung der Seefestspiele Mörbisch/Burgenland. Nahezu jedes Jahr gestaltete sie bisher eine Rolle bei den Festspielen, unter anderem als Golde (Anatevka), Barbara (Eine Nacht in Venedig) oder die Titelrolle Viktoria (Viktoria und ihr Husar).

Ihre Karriere begann mit der musikalischen Ausbildung an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden. In vielen Partien war sie national in Deutschland und international zu hören: Ob das nun die Micaela (Carmen – Bizet), die Rusalka (Rusalka – Dvorak), Euridice (Orfeo ed Euridice – Gluck), Hanna Glawari (Die lustige Witwe – Lehár), Susanna (Le nozze di Figaro – Mozart) ist, oder aber auch in den Bereichen Konzert und Kantate: Hier sang sie bereits Bach (Kantaten, Matthäuspassion, Weihnachtsoratorium), Britten (War Requiem), Händel (Messias, L´allegro, Psalm 112, Dixit Dominus, Neun Deutsche Arien, Samson, Esther), Mozart, Schubert, Vivaldi, Strauss oder Wolf.

Aktuell bereitet sie ihre 5. Spielsaison als Intendantin der Seefestspiele Mörbisch mit „Der Vogelhändler“ vor.

Klingers Kulturpavillon wünscht Happy Birthday!