Öfter auf den Spielplan (2)- virtuose Sängerin und vielversprechender Schauspieler: Andreja Zidaric & Paul Basonga

Was man über Andreja Zidaric wissen sollte…

Die Sopranistin Andreja Zidaric absolvierte ihr Studium am Konservatorium der Stadt Wien bei Uta Schwabe und Michele Friedman. Die aus Slowenien stammende Sängerin kennt man schon von Auftritten an der Bühne Baden, beim Young Singers Project der Salzburger Festspiele und aus Dresden, Tirol und den Herbsttagen in Blindenmarkt. Sie verfügt über große darstellerische Intensität und ihre Stimme scheint schwerelos. 2021 gibt Andreja Zidaric ihr Debüt an der Wiener Volksoper in Rigoletto (Contessa di Ceprano/Gräfin Ceprano).

Andreja Zidaric Foto (c) Amra Dedic

Interessantes über Paul Basonga

Schauspieler und Sprecher Paul Basonga absolvierte die Schauspielakademie Elfriede Ott und war in mehreren Produktionen bereits erfolgreich zu sehen. Er erhielt eine Nominierung als „Bester Film- und Fernsehnachwuchsschauspieler“ in Soko Donau und Soko Wien. Am Theater spielte er etwa in Mödling, Maria Enzersdorf und am Max Reinhardt-Seminar, wo er bis Mitte 2021 seinen Magister in Schauspiel macht (Unterricht u.a. bei Sandra Cervik und Marcus Bluhm). Der Film „Teheran Tabu“ unter der Regie von Ali Soozandeh war bei den Filmfestspielen in Cannes für die „Camera d´Or“ nominiert. 2021 wirkt er auch in David Schalkos „Ich und die Anderen“ (Serie auf SKY) mit.

Paul Basonga (c) Saal

Noch mehr über die beiden Künstler:

http://www.andrejazidaric.com

http://www.paul-basonga.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s