Jonas Kaufmann eröffnet „seine“ Opernsaison mit „Peter Grimes“

Heute Mittwoch, den 21. September, steht Kammersänger Jonas Kaufmann wieder auf der Bühne seiner geliebten Bayerischen Staatsoper. Er singt die Titelrolle in Benjamin Brittens Oper „Peter Grimes“.

In den sozialen Medien sprach er von einer zeitgenössischen oder zumindest Nachkriegs-Oper. Wer ihn einmal in „British English“ singen hören wolle, müsse in die Oper kommen.

Die Oper „Peter Grimes“ spielt an Englands Ostküste im Jahre 1830. Es handelt sich um ein Werk in drei Akten mit einem Prolog, 1945 am Sadler’s Wells Theatre in London uraufgeführt. Peter Grimes ist ein Fischer mit einem stummen Lehrling. Verdächtigt wird er der körperlichen Misshandlung dieses Jungen, am Ende verfällt er dem Wahnsinn. Ein Kapitän rät ihm, aufs offene Meer zu rudern.

Weitere Informationen zur Vorstellung

21. September 2022, 19:00-22:00 Uhr

Musikalische LeitungErik Nielsen
InszenierungStefan Herheim
BühneSilke Bauer
KostümeEsther Bialas
LichtMichael Bauer
VideoTorge Møller
ProduktionsdramaturgieMalte Krasting Alexander Meier-Dörzenbach
ChorStellario Fagone
Peter GrimesJonas Kaufmann
Ellen OrfordRachel Willis-Sørensen
BalstrodeChristopher Purves
AuntieSusan Bickley
1. NichteLindsay Ohse
2. NichteSarah Gilford
Bob BolesKevin Conners
SwallowBrindley Sherratt
Mrs. SedleyJennifer Johnston
Rev. Horace AdamsSimeon Esper
Ned KeeneSean Michael Plumb
HobsonDaniel Noyola
Der JungeJakob Biber
Bayerisches Staatsorchester
Bayerischer Staatsopernchor

http://www.staatsoper.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s