Rezensionen OPERETTE

Feuriger Edwin, feine Sylva in Dresden

Semperoper Dresden                                                                                              Dezember 2014 Mit einer konzertanten Aufführung von Emmerich Kálmáns "Csárdásfürstin" versuchte die Dresdner Oper das Publikum zu verwöhnen. Natürlich hat man gewisse Erwartungen, wenn auf der Besetzungsliste Namen wie Anna Netrebko und Juan Diego Flórez zu finden sind. Sie beide gaben ihr (deutschsprachiges) Rollendebüt. Netrebko als Sylva Varescu, Flórez als Edwin. Operette gesungen von… Weiterlesen Feuriger Edwin, feine Sylva in Dresden

Rezensionen OPERETTE

Kaiserliche Premier´ in Blindenmarkt – Im weissen Rössl

Herbsttage Blindenmarkt Die Herbsttage Blindenmarkt, ein Garant für hohe künstlerische Qualität im ländlichen Raum: Weil man heuer das 25-Jahr-Jubiläum feiert, lässt man es kaiserlich angehen. Liebeswirren zwischen dem Salzkammergut und Berlin stehen auf dem Spielplan. Wer hat´s schon erraten? Genau, das Kultstück um das Kult-Hotel am Wolfgangssee, das berühmte Weisse Rössl (von Ralph Benatzky) wird… Weiterlesen Kaiserliche Premier´ in Blindenmarkt – Im weissen Rössl

Rezensionen OPERETTE

Ha, welch ein Fest, welche Nacht voll Freud´, Facebook, Mailbox, Seligkeit! – Die Fledermaus in Steyr

Musikfestival Steyr Stadttheater Steyr   Derniere der "Fledermaus" von Johann Strauss im Stadttheater Steyr Ursprünglich hätte man ja im Schlossgraben des Schlosses in Steyr gespielt. Leider machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Aber auch im Ersatzspielort, dem Stadttheater, konnte man die Fledermaus genießen. Etwas sorgte vorab für Unverständnis: Denn wenn man noch nicht… Weiterlesen Ha, welch ein Fest, welche Nacht voll Freud´, Facebook, Mailbox, Seligkeit! – Die Fledermaus in Steyr

Rezensionen OPERETTE

SommerBühne (2): Heiß liebt Giudittas Herz in der Kaiserstadt

Bühne Baden/Sommerarena. Baden bei Wien                                                                              Juni 2014 In Sebastian Reinthallers erster Saison als Intendant in Baden (er trat 2014 die Nachfolge von Robert Herzl an) gibt er als erste Premiere Franz Lehárs letzte Operette: "Giuditta", mit der Protagonistin, die auf Deutsch Judith heißt. Es gibt in diesem Werk-was für eine Operette doch eher unüblich ist-… Weiterlesen SommerBühne (2): Heiß liebt Giudittas Herz in der Kaiserstadt

Rezensionen OPERETTE

Oje, oje, wie rührt denn das?

Lyric Opera of Kansas City. USA                                                                                                                            Mai 2014   Die Lyric Opera of Kansas City  in den Vereinigten Staaten versucht sich an einem Strauss-Klassiker.  Es ist die wohlbekannte "Fledermaus", eine "hilarious operetta." Das Publikum erwarten laut Veranstalter "Mistaken identities and lots of bubbling champagne", also "verwechselte Identitäten und eine Menge prickelnder Champagner". Man bringt eine… Weiterlesen Oje, oje, wie rührt denn das?

MUSIK UND DAS GANZE THEATER - Eine Leidenschaft von mir, Rezensionen OPERETTE

Sittlich-feuriger Mörbisch-Klassiker

Seefestspiele Mörbisch 2011                                      TV-Kritik Ein Strauss-Klassiker, der - so könnte man meinen - perfekt in die Landschaft rund um die burgenländische Seebühne passt, ist Der Zigeunerbaron. Der Titelheld wird von der Frau nur akzeptiert, wenn er ein Baron ist. Mindestens. Er wird es auch, allerdings geht die Geschichte bekanntlich anders aus, als erwartet. Die Regie (Brigitte… Weiterlesen Sittlich-feuriger Mörbisch-Klassiker

Rezensionen OPERETTE

Ein Herzl im Dreivierteltakt

Stadttheater Bühne. Baden                                                                                           15.02.14 Die eher selten gespielte Operette Zwei Herzen im Dreivierteltakt hatte in Baden Premiere. Das Werk von Robert Stolz bietet leichte Kost, aber eine für die handelnden Personen komplexe Angelegenheit: Denn in der Operette geht es um ebendiese: Ein Auftragswerk, eine Operette, soll von eher unbedarften Personen auf die Bühne gebracht werden. Allerlei… Weiterlesen Ein Herzl im Dreivierteltakt

Rezensionen OPERETTE

Ganz ohne Glamour geht die Chose nicht

Stadttheater.Klagenfurt                                                                                                    19.12.2013 Eine Neuproduktion von Emmerich Kálmáns "Die Csárdásfürstin" feierte am Stadttheater Klagenfurt Premiere. Die im Jahr 1915 uraufgeführte Operette hat nichts an Aktualität eingebüßt, außer vielleicht, dass man heute nicht mehr das Einverständnis der Eltern braucht, um sich zu verloben und zu heiraten. Die Operette wurde von Regisseur Tobias Kratzer behutsam an eine neue… Weiterlesen Ganz ohne Glamour geht die Chose nicht

Rezensionen OPERETTE

Wenn die Gondeln Spaß vertragen

Volksoper.Wien                                                        10. Jänner 2014 Hinrich Horstkottes Neuinszenierung der Strauß´schen Operette "Eine Nacht in Venedig" ist  ganz im Stil der "Commedia dell´ Arte" gehalten. Alles ist bunt und launig. Unterwasserwelten laden das Auge zum Verweilen ein. Stimmlich ist das Werk gut besetzt, etwas Luft nach oben gibt es jedoch. Der Regisseur geht hier auf Nummer sicher und verlässt sich voll… Weiterlesen Wenn die Gondeln Spaß vertragen