Vorschau: Luca Pisaroni und Anna Netrebko in Anna Bolena / Zürich

Luca Pisaroni, Bassbariton Anna Netrebko, Sopran

Oper Zürich                                                                                                März 2015

Der etablierte Bassbariton Luca Pisaroni, dem bekanntermaßen die bösen, dunklen Opernrollen liegen. Er ist es, der „Auserwählte“ für die Rolle des unerbittlichen Heinrich VIII. Dieser hat keine weiße Weste, hat doch ein außereheliches Verhältnis. Niemand ist in „Anna Bolena“ mit dem oder der jeweils anderen glücklich.

Pisaroni, der erfahrene Mozart-Sänger, schwenkt für diese Oper auf Donizetti um, lässt auch die Gesangstechnik changieren. Kein Leporello, sondern ein harter, dunkler König soll er sein.

Gemeinsam mit Anna Netrebko, die wieder die Anna, nämlich Bolena, mimen wird, steht er ab 20. März in Zürich auf der Opernbühne. Die musikalische Leitung wird Andriy Yurkevych übernehmen, inszenieren wird Giancarlo del Monaco.

Man darf gespannt sein!

 

Link:

https://www.opernhaus.ch/vorstellung/detail/anna-bolena-20-03-2015-4185/