Jonas Kaufmann erhält den Goldenen Rathausmann von Wien.

Tenor Jonas Kaufmann erhielt nach seinem Wien-Konzert den „Goldenen Rathausmann“ von Bürgermeister Michael Ludwig überreicht. Kaufmann bringt eine neue CD mit dem Titel „Wien“ (gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern) heraus. Das 1. Konzert zum Auftakt einer Europatournee fand im Wiener Konzerthaus statt.

Kaufmann ist bekannt dafür, dass er sich mit aller Kraft für seine Projekte einsetzt. Seine Stimme und seine Kondition erlauben es ihm. Das Album „Wien“ lag auch gewissermaßen auf der Hand, denn seine Wiener Fans haben sicherlich schon lang auf solch ein Werk gewartet. Und nicht nur sie. Die CD enthält Klassiker wie „Wien wird bei Nacht erst schön“ oder Operettenmelodien von Lehár und Strauss bis Benatzky und Kálmán („Zwei Märchenaugen“).

Die Tournee führt Kaufmann über Wien nach München, Budapest, Stuttgart, Berlin, Nürnberg bis Paris, Hamburg und Brüssel. Eine so außergewöhnliche Stimme würde auch eine ebensolche Open-Air Location füllen, etwa den Wolkenturm von Grafenegg oder den Steinbruch von St. Margarethen. Er begeisterte schon mit seiner „Italienischen Nacht“ in der Waldbühne Berlin.

Mehr Informationen zu Terminen:

https://www.jonaskaufmann.com/de/188/termine.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s