Theatergeschichten zum Lachen von… Jan Kristof Schliep

jan kristof schliep, Sänger (oper & Konzert) Jan Kristof Schliep (c) orkarin fotographie Von einer Aufführung von Franz Lehárs "Das Land des Lächelns" am Theater in Hildesheim (D) Mir ist in einer Vorstellung von „Das Land des Lächelns“ am Theater für Niedersachsen in Hildesheim folgendes passiert:Ich habe die Partie des Gust'l gesungen. Wir befinden uns … Theatergeschichten zum Lachen von… Jan Kristof Schliep weiterlesen

Fortsetzung: Theatergeschichten zum Lachen von…René Rumpold

....RENÉ RUMPOLD, Sänger, Autor, Regisseur René Rumpold (c) Christian Husar Geschichte Nr. 3: Über sein Debut an der Volksoper Wien (unter Eberhard Wächter) in der Oper "Die Zauberflöte" von Mozart Seine Rolle: Monostatos Die Regie: Jerome Savary Ich nenne nun keine Namen der anderen Beteiligten, aber ich werde es nie vergessen! Der Beginn dieser Vorstellung … Fortsetzung: Theatergeschichten zum Lachen von…René Rumpold weiterlesen

Theatergeschichten zum Lachen von…René Rumpold

...RENé RUMPOLD, Sänger, Autor, regisseur Geschichte Nr. 1: vom MUSICAL "Des Kaisers neue Kleider" an der Bühne Baden (NÖ) Er spielte die Rolle des Kaiser Adonis I. Es handelt sich um eine wirklich schöne Produktion! "Lustig", wie ich bin, riet ich am Samstag der Maskenbildnerin, sich doch einen Wecker zuzulegen - am Sonntag die erste … Theatergeschichten zum Lachen von…René Rumpold weiterlesen

Bariton Dmitri Hvorostovsky posthum zum Österreichischen Kammersänger ernannt.

An der Royal Opera London fand ein Memorial Concert für den im November 2017 verstorbenen russischen Bariton Dmitri Hvorostovsky statt. Künstler des Royal Opera House riefen seine Errungenschaften der Karriere in Erinnerung. Antonio Pappano dirigierte, Anna Netrebko, Elina Garanca, Yusif Eyvazov, Sumi Jo, Stephen Costello, Angela Gheorghiu oder Boris Pinkhasovich waren nur einige von vielen … Bariton Dmitri Hvorostovsky posthum zum Österreichischen Kammersänger ernannt. weiterlesen

Dmitri Hvorostovsky ging von der Bühne des Lebens ab – das Antlitz eines großen Sängers und die Stimme bleiben.

  Der russische Bariton Dmitri Hvorostovsky weilt nicht mehr unter uns. Der stets lebensfrohe und eine herzliche Wärme ausstrahlende Sänger erlag seinem Krebsleiden in London.  Das Besondere an diesem Künstler war, er ließ sich nie von seiner schweren Krankheit beirren. Noch im Juni dieses Jahres glänzte er auf der Festivalbühne von Grafenegg, unter anderem mit … Dmitri Hvorostovsky ging von der Bühne des Lebens ab – das Antlitz eines großen Sängers und die Stimme bleiben. weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY, Mathias Hausmann!

        Der Grazer Bariton, Opernsänger Mathias Hausmann, sang sehr erfolgreich in der Spielzeit 2016/17. Diese brachte für den vielbeschäftigten Sänger Rollendebüts wie den Enrico Ashton in "Lucia di Lammermoor", oder aber auch die Uraufführung von Thomas Morses "Frau Schindler", wo er den Oskar Schindler verkörperte. In der folgenden Spielzeit kommt für ihn … HAPPY BIRTHDAY, Mathias Hausmann! weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY, Anton Graner!

Anton Graner ist bekannt für seine intensive Darstellung vieler verschiedener Rollen. Sein Hausdebüt an der Volksoper Wien gab er mit der kleineren Rolle des "St.Brioche" in einer Neuinszenierung der "lustigen Witwe". Seine Liebe zur Operette ist ungebrochen, am Stadttheater Baden ist er ebenfalls in vielen Partien zu sehen. Bei Sommerfestivals ist er gern gesehener Gast, … HAPPY BIRTHDAY, Anton Graner! weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY, Gerhard Ernst!

Viele kennen Gerhard Ernst als "Erzkomödianten" aus der Wiener Volksoper. Er übernimmt sehr gerne komische Rollen, daran besteht kein Zweifel. Wieder eine andere Publikumssparte konnte er mit der Darstellung eines Werbe-Fleischhauers, der für die ausgezeichnete österreichische Qualität von bestimmtem Fleisch warb, gewinnen. Auf der Operettenbühne ist er (meist) zuhause, für den Milchmann Tevje in Anatevka … HAPPY BIRTHDAY, Gerhard Ernst! weiterlesen

Happy Birthday, Daniel Serafin!

      Der in Wien geborene Sänger (Stimmlage Bariton) und Kulturmanager erhebt derzeit  wieder seine Singstimme, was viele sehr freut. Gerade ist er als besonders modischer Barbier "Scalza" in der Operette Boccaccio im niederösterreichischen Blindenmarkt engagiert. Wenn er nicht auf der Bühne steht, besucht er Charitys und bereitet sich wieder auf "seinen" Musiktheaterpreis 2017 (www.musiktheaterpreis.at) vor, als … Happy Birthday, Daniel Serafin! weiterlesen